Montag, 27. Februar 2012

Gestern

waren wir von Freunden zum Essen eingeladen. Am Nachbartisch saß eine junge 4 köpfige Familie. Die Eltern waren beide noch sehr jung und die beiden Kinder altersmäßig nicht weit auseinander. Der Junge war ca 3 und das Mädchen ca 1,5 Jahre alt. Die Kleinen waren total süß. Das Mädchen hat die ganze Zeit rüber zu meinem Mann geschaut und ihn angelächelt. Mein Mann hat natürlich zurückgelächelt und dabei hatte er so ein Strahlen in den Augen. Mich hat das ganze irgendwie traurig gemacht, denn ich hab mich als Versagerin gefühlt. Zu blöd, um schwanger zu werden. Klar, weiß ich, dass man dazu nicht zu blöd sein kann, aber so hat es sich halt angefühlt.
Abends hab ich mit meinem Mann darüber gesprochen. Er hat mich in den Arm genommen und gesagt, dass er weiß, dass wir auch ein Baby bekommen werden, es wird vielleicht noch etwas dauern, aber irgendwann sind wir auch dran. Er sagt, er würde das ganz tief in seinem Inneren spüren.
Heute ist übrigens ZT 27, der Endspurt beginnt, der nächste Versuch in greifbarer Nähe.

Kommentare:

  1. Es gibt tatsächlich Phasen wo man sich auf seine Mens freut. ;) LG, Emma

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück die Daumen für den Versuch.
    LG
    June

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das Gefühl! Ich drück dir alle Daumen!! Das wird, dein Männe hat recht!

    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ihr seid so lieb! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen