Donnerstag, 19. Juli 2012

Ein klein bißchen schwanger

Ich bin immer noch fassunglos, diesmal allerding im positiven Sinne. Mein Doc hat mir gesagt, dass bei meinem Bluttest ein geringer HcG Wert festgestellt wurde. Zum Zeitpunkt meines Bluttest hätte aber der HcG-Wert 0 sein müssen, das bedeutet, mein(e) Embryo(nen) hat bzw haben sich in mir weiterentwickelt und kurzfristig eingennistet, ist/sind aber leider abgegangen. Ich kanns nicht glauben, ich war doch tatsächlich ein kleines bißchen schwanger. Zum ersten Mal in meinem Leben! Zwar nur kurz und irgendwie auch nicht so richtig, aber trotzdem ist es ein gewisser Erfolg. Soweit war ich bisher noch nie. Und auch mein Doc meint, dass das ein gutes Zeichen ist. Er hat mir auch nochmal gesagt, wie gut sich meine Eizellen befruchten ließen und dass die Embryonen eine sehr gute Qualität hatten. Er meinte, das sind alles gute Zeichen und wir sollten so weitermachen, nur die Dosis vom Puregon etwas erhöhen, damit wir mehr Eizellen gewinnen. Beim nächsten Versuch bekomme ich dann Crinone, weil ich ihm gesagt habe, dass ich von dem Utrogest immer Depressionen bekomme.
Was die Schilddrüsen-Antikörper angeht, so liegt mein Wert unter 5 und der Wert sollte unter 34 liegen, also ein sehr gutes Ergebnis. Ebenso bei den anderen Schilddrüsenwerten. Die sind alle sehr gut. Die genauen Zahlen weiß ich jetzt leider nicht mehr, einmal hatte ich 104 wo der Wert unter 200 liegen sollte.
Auf eine Gerinnungsstörung deutet bei mir nichts hin, deshalb wurde es nicht untersucht. Diese Untersuchung ist sehr teuer und die Kassen zahlen die nur, wenn ein Verdachtsgrund vorliegt oder man mehrere Fehlversuche vorweisen kann.
Nach dem Granulocyte hab ich gar nicht gefragt, das hab ich ganz vergessen aus lauter Freude darüber, dass ich wenigstens ein kleines bißchen schwanger gewesen bin.
Ich bin soooooooooo glücklich und jetzt habe ich auch wieder Mut und Kraft weiter zu machen. Aber nicht im nächsten Zyklen, frühestens Ende August.

Kommentare:

  1. Oh mein Gott,
    Feeeeeb!!!!
    ich freu mich so für dich obwohl es eigentlich eher nicht erfreulich ist.Aber nun hast du deinen Beweis, dass dein Körper auch schwanger kann! :-)
    Das ist eine großartige Nachricht!
    Hoffe du verstehst das so wie ich meine!
    Fühl dich gedrückt, geknuddelt, umarmt, geschüttelt und drei mal in die Luft geworfen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß genau wie du das meinst :-) Und ich bin total happy und immer noch sprachlos. Damit hätte ich nicht gerechnet. Ich bin eine Stufe weiter auf dem Weg zum Wunschkind. Schon merkwürdig, dass man sich über einen Abgang so freuen kann, aber es tut mir so gut und irgendwie bin ich nicht traurig darüber, sondern einfach nur glücklich, dass ich weiß, dass das mit dem schwanger werden auch klappen kann.

      Löschen
  2. Beim nächsten Mal klappt es! Ich drücke dir so fest die Daumen! Du schaffst das!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Feb,
    du wolltest doch wissen wie meine 5.Icsi ausgegangen ist,hab heute mal wieder erfahren das es negativ ist,nicht einen Hauch von Hcg. Freut mich für dich das bei dir wenigstenr etwas vorhanden war. Es klappt bestimmt noch! Wir werden jetzt wohl andere Geschütze auffahren und mal ein Erstgespräch beim Zech in Bregenz ausmachen. Schade das du wegen den Kir-Genen nichts weisst hätt mich interessiert was dein Doc dazu sagt. Viele Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, das tut mir so leid. Ich hab dir so fest die Daumen gedrückt. Ich hoffe und wünsche euch, dass ihr bei Zech Erfolg haben werdet. Wie lange muss man denn bei ihm auf einen Termin fürs Erstgespräch warten?
      LG

      Löschen
    2. Hallo Feb,
      das kann ich dir noch nicht sagen da wir zuerst unsere ganzen Unterlagen hinschicken müssen. Ich bin ehrlich gesagt auch noch ein bisschen am zweifeln weil ich mich in meiner Praxis sehr wohl fühle und man vom Zech auch schon ziemliche Horrorgeschichten gehört hat(ziemlich hohe standartisierte Stimulation). Aber die sollen da eben sehr sehr gut sein! LG

      Löschen
  4. Ich freue mich für dich. (Auch wenn das ein bisschen traurig zugleich ist). Nun weißt du, dass es klappen kann. <3

    AntwortenLöschen
  5. das klingt doch gut! beim nächsten mal klappts bestimmt, ich drücke die daumen! ps: crinone hatte ich auch, ist ein bisschen nervig und schmierig, aber damit kam ich auch besser zurecht als mit utrogest...

    AntwortenLöschen
  6. Dann wird der nächste Versuch bestimmt klappen.
    LG

    AntwortenLöschen