Montag, 23. Juli 2012

Wieder normal im Kopf

Nach meinem dämlichen Post gestern und den ganzen abstrusen Zweifeleien, bin ich wieder klar im Kopf :-) ich habe lange überlegt, wieso ich plötzlich alles angezweifelt habe und so. Und nun weiß ich auch warum, die Mens kommt ja Mitte der Woche. Das hatte ich ganz vergessen, aber das erklärt meine Zweifel, da ich ja immer vorher leichte depressive Verstimmungen habe und bei allem einen Hacken suche. Nach einem Blick gestern in den Kalender war mir dann alles klar, da ist der Termin nämlich markiert. Also das ist mir in den ganzen Jahren auch noch nie passiert, dass ich nicht dran gedacht habe, dass die Mens bevorsteht. Könnte aber ruhig öfter passieren, ist eine angenehme Erfahrung.
Jetzt ist zum Glück wieder alles in Ordnung. Keine Zweifel mehr, sondern Freude darüber, dass sich beim letzten Versuch endlich mal was getan hat.

Kommentare:

  1. Huhu Feb, du Zweifel-Bienchen! ;-)
    Ich kann dich gut verstehen und 3 Jahre KiWu-Bahndlung gehen nicht spurlos vorbei.
    Immer dei Frage im Nacken: " Wieso sollte ich mal Glück haben!"
    Aber ich bin froh, dass du die Ursache für deine Zweifel gefunden hast.
    Haha...du bist mir so furchtbar ähnlich...ist echt witzig!

    Lg Kat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kat,
      es tut gut, dass es jemand gibt, der mich versteht. Heute kann ich über meine blöden Gedanken nur noch Lachen. Als ob der Arzt nicht wüßte, wann das künstliche HcG komplett abgebaut ist, Ts, ts, ts. Ist schon komisch, da passiert nach all den Jahren endlich mal was positives und dann kann ich es nicht glauben und suche abstruse Gründe dafür, weshalb das nicht stimmen kann. Ich glaub, ich bin verrückt ;-)
      LG Feb

      Löschen
  2. Hallo Feb,

    nein du bist nicht verrückt solche Tage hat man halt das ist ganz normal vor allem wenn man schon drei Jahre Kinderwunsch hat. Mir geht es heut schon wieder ganz gut nach dem ich Donnerstag mein negativ kassiert hab. Hab schon meine Unterlagen zu Zech geschickt und in drei Wochen schon einen Termin. Also den vollen Turbogang eingelegt aber das hilft mir wieder zuversichtlich zu sein und freut mich das du das auch bist!!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon in 3 Wochen? Super, das geht ja recht zügig. Kann gut verstehen, dass dir der Turbogang hilft, ich finde es immer am schlimmsten, wenn man das Gefühl hat, nichts tun zu können. Ich drück euch ganz fest die Daumen für eure Therapie beim Zech und hoffe sehr, dass er euch endlich helfen kann.
      LG Feb
      PS: Würde mich freuen, wenn du mir mal schreibst, wie es beim Zech war.

      Löschen