Dienstag, 20. März 2012

Urlaub - ja oder nein?

 Als mein Mann gestern abend von der Arbeit nach Hause kam, sagte er mir, dass er gerne Urlaub buchen möchte, am liebsten schon für April. Das hat mich erstmal geschockt, haben wir doch am 2. April unseren Termin beim Doc, um das weitere Vorgehen, also die ivf, zu besprechen. Und dann müssen wir die ivf auch noch von der KK genehmigen lassen, d.h. wieder die Anträge einreichen und auf das OK warten. Und wenn das durch ist, möchte ich gern direkt starten. Mein Mann sieht das alles so locker. Auf meine Einwände hin, meinte er nur, macht doch nichts, dann wird die ivf halt etwas verschoben. Aber die ivf zu verschieben, bedeutet wieder warten bis etwas passiert. Seit wir ein Kind wollen, bin ich ständig nur am warten, dass endlich mal was passiert. Warten auf Arzttermine, warten auf Untersuchungsergebnisse, warten auf den nächsten Versuch,..... Ich will eigentlich nicht mehr warten, aber ganz ehrlich, seit mein Mann gestern den Urlaub angesprochen hat, ist in mir das Fernweh geweckt worden. Es gibt noch so vieles, was ich noch nicht gesehen habe und so viele Länder, in denen ich noch nie war. Und mit Babybauch ist das mit dem Urlaub auch nicht mehr so einfach. Und wer weiß, vielleicht würde der Urlaub uns gut tun, man könnte mal für eine gewisse Zeit den ganzen Hormonzirkus hier vergessen und einfach mal das Leben genießen. Ich bin jetzt unschlüssig, was ich machen soll. Erst Urlaub und dann ivf? Oder besser umgekehrt? Unterm Strich ist mir der Kinderwunsch auf jeden Fall wichtiger, was dafür sprechen würde, erst die ivf durchzuziehen, aber vielleicht würde es sich auch positiv auf den ivf Versuch auswirken, wenn wir ganz entspannt aus dem Urlaub zurückkämen. 
Aber vielleicht müssen wir uns auch gar nicht entscheiden, immerhin könnte es doch sein, dass ich vor der eigentlichen ivf einen Pillenzyklus machen muss, der wäre dann wohl im Mai. Und während des Pillenzyklus könnte man ja ruhig in Urlaub fliegen. Wir sind dann so verblieben, dass wir den 2.April abwarten und wenn der Mai ein Pillenzyklus wird, buchen wir was für Mai, und wenn nicht, überlegen wir es uns, während unser Antrag bei der KK zur Genehmigung vorliegt.

Kommentare:

  1. Wir haben auch Urlaub für Mai gebucht. Insgesamt bin ich fast 3 Wochen in Deutschland und der Welt unterwegs. Diese Auszeit brauchen wir persönlich mal vom ganzen Kinderwunsch-Stress.
    Danach gehts dann weiter in der KIWU Behandlung.
    Mein Rat: Bucht einfach was, ihr könnt euch auf etwas freuen, könnt als Paar ein paar positive Erlebnisse genießen und euch entspannen.
    LG Spare

    AntwortenLöschen
  2. Fahrt in den Urlaub. Kraft tanken ist so wichtig. :) Genießt es, so lange ihr noch zu zweit seid. LG, Emma

    AntwortenLöschen
  3. Ja, macht Urlaub. Wir werden dieses Jahr wohl auf einen größeren Urlaub verzichten müssen, wegen den Kosten der künstlichen Befruchtung. Aber wir können uns auch ein paar Tage Wien.
    Genießt Euch als Paar und macht Euch eine schöne Zeit.

    LG
    June

    AntwortenLöschen
  4. Ja mach Urlaub!
    Wenn du Anfang April den Termin hast dauert es bis du alle Unterlagen für die Kasse hast und bis die entschieden haben kann das dauern.....(Bei uns 3 Monate :/) also geniess die Zeit und dann kannst du dich ganz auf die IVF konzentrieren

    AntwortenLöschen