Mittwoch, 20. Juni 2012

Das sieht nicht gut aus

Mein Bauch ist dick, rund und aufgebläht, wie immer vor der Mens. Dazu gesellt sich hin wieder Unterleibsziehen. Der Heißhunger hat sich in Appetitlosigkeit verwandelt und seit einer halben Stunde friere ich. Das alles läßt nur einen traurigen Schluß zu: Die Mens rückt immer näher :-(

Kommentare:

  1. Liebe Feb,

    ich war bereits 2x (kurz) schwanger. Und lass es dir gesagt sein: Die Anzeichen sind dem PMS sehr ähnlich... Nicht die Hoffnung verlieren! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma,
    dann waren bei dir die Anzeichen immer gleich bzw ähnlich? Hm, dann ist ja wirklich noch nicht alles verloren :-)
    LG Feb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und es hat mich wahnsinnig gemacht... ;)

      Löschen
  3. Erst traurig sein, wenn die Mens da ist, bis zu dem Zeitpunkt ist ALLES möglich!!
    Kopf hoch, ich drücke die Daumen!

    AntwortenLöschen
  4. Ach Feb...ich glaube auch erst an ein "Nicht geklappt" wenn es nicht mehr anders geht.
    Klingt doof, aber du hast ja bald den Bluttest.
    Und wenn man mmal so hier und da was liest, hört man immer wieder, dass SS sich auch deine Symptome zu eigen macht.
    Also drücken wir alle weiter gemeinsam die Daumen!
    Den Kampf nicht vorzeitig aufgeben, hörst du??
    Liebsten Gruß
    Kat

    AntwortenLöschen
  5. Feb, ich war 4mal schwanger (wenn auch 2mal nur mini kurz) und bei mir war das auch so ähnlich wie die Mens. Bei Miriam konnte ich das gar nicht unterscheiden und war ÜBERZEUGT, dass die Mens kommt.

    Wielang musst du noch zittern? Wie weit bist du jetzt? TF+ ?

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Rahel,
    ich bin jetzt bei TF+10 bzw PU+13. Am Montag gehts zum Bluttest. Nach deinen und Emmas Erfahrungen scheint ja auch bei mir noch alles möglich sein. Ist schon komisch, ich kann mir das als Noch-Nie-Schwangergewesene gar nicht so recht vorstellen, dass ich trotz dieser schlechten Anzeichen schwanger sein könnte. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es mir nach 3 Jahren Kinderwunschzeit so unrealistisch erscheint, dass ich doch schwanger sein bzw werden könnte. Ich bin ja von je her leider ein Pessimist und die monatlichen Mißerfolge der letzten 3 Jahre haben das nicht besser gemacht.
    LG Feb

    AntwortenLöschen
  7. Noch ist die Mens nicht da, und so lange die nicht da ist, hast du immer noch zwei Embryonen im Bauch und bist schon per Definition schwanger! Alles wird gut! Ich denke an dich!

    AntwortenLöschen
  8. Ich drücke alles was ich habe!!! Machst du vorher einen Pipitest oder hältst du eisern durch?? Ich hätte wahrscheinlich schon auf ein Stäbchen gepieselt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb. Vielen Dank! Ob ich vorher noch einen Pipitest mache, weiß ich noch nicht. Ich hab schon darüber nachgedacht, aber ich bin mir unschlüssig,zum einen kommt die Mens meistens eh schon vorm Test und zum anderen habe ich angst, dass Wochenende durchzuheulen, obwohl ich mir diesmal ganz fest vorgenommen habe, bei einem negativen Ergebnis nicht zu weinen. Mal sehen, ob das klappt.

      Löschen
    2. Hast du nicht vor weniger als 10 Tagen Brevactid gespritzt? Dann wird der Test sowieso positiv sein, oder? Das Drama hatte ich ja auch schonmal, davon würde ich dir abraten :(

      Ich drücke weiter alle Daumen und denke an dich!

      Löschen