Mittwoch, 13. Juni 2012

Pro und Contra

Auch heute noch, am zweiten Tag nach dem Transfer, kann ich es immer noch nicht fassen, dass ich nun zwei sehr schöne Embryonen in mir habe. Bis hier her hatte ich so ein unglaubliches Glück, dass ich mir gar nicht so recht vorstellen kann, noch mehr Glück zu haben und am 25.06 ein positives Ergebnis erhalten werde. Schon jetzt kommt mir alles wie ein Wunder vor, da habe ich nur zwei befruchtungsfähige Eizellen bekommen und dann lassen diese beiden sich auch noch befruchten und werden zu Embryonen von sehr guter Qualität. Wahnsinn! Ob ich es diesmal wirklich schaffen sollte? Nach fast 3 Jahren erfolglosen Versuchens und nicht einer einzigen Schwangerschaft, erscheint mir das ehrlich gesagt, sehr unwirklich. Nach all den Mißerfolgen kann ich mir das gar nicht so recht vorstellen. Aus diesem Grund habe ich mir mal die Mühe gemacht und eine speziell auf mich ausgelegte Pro und Contra-Liste gemacht. Also, hier ist sie:
PRO:
1. Meine Eizellen haben sich befruchten lassen. Bisher hat man ja nicht gesehen, was in meinem Körper so abläuft, nach der Insemination, so dass man nicht weiß, ob es vorher überhaupt wirklich zu einer Befruchtung kam.
2. Meine Eizellen hatten eine sehr gute Qualität. Das sagt zumindest die Biologin. Das hätte man auch daran gesehen, dass es so schnell und und problemos zu einer Befruchtung beider Eizellen gekommen ist. Somit war die Prognose für die Weiterentwicklung sehr gut, was sich ja dann auch bestätigt hat.
3. Meine Embryonen haben eine sehr gute Qualität. Die Biologin sagt, die sehen aus, wie aus dem Lehrbuch.
4. Ich muss mir 2mal Brevactid spritzen. Ok, das machen andere auch und es nutzt denen nichts. Aber für mich ist das erstmal neu und da man ja für unsere bisherigen Mißerfolge keine Begründung hat, könnte es ja sein, dass es an einer mangelnden Einnistung lag und da das Brevactid die Einnistung fördern soll, könnte es mir evtl. hilfreich sein.
5. Ich muss 6 anstatt bisher immer nur 2 Utrogest täglich nehmen. vielleicht waren die 2 Utrogest zu wenig?
6. Ich rauche nicht.
7. Ich bin nicht übergewichtig
8. Meine Gebärmutter ist top in Schuß. Ich habe keine Myome o.ä. was die Einnistung stören könnte. Und die Gebärmutterschleimhaut hat sich sehr schön und sehr dick aufgebaut.

CONTRA:
1. Wir haben bisher immer nur zu hören bekommen, dass bei uns alles bestens ist und trotzdem waren wir am Ende immer die Verlierer. Warum sollte es diesmal anders sein??????
2. Die Erfolgswahrscheinlichkeit liegt gerade mal bei 35%, d.h. zu 65% klappt es nicht und ich bekomme ein negatives Ergebnis. Und 65 sind viel wahrscheinlicher als 35......

Meine Contra-Liste ist viel kleiner wie die Pro-Liste. Allerdings wiegen die 65% Mißerfolgsquote schon sehr hoch. Mein Alter habe ich nicht mitbewertet, da mir schon mehrere Ärzte versichert haben, dass meine Kinderlosigkeit nicht an meinem Alter liegt und ich mir bis 38/39 wegen meines Alters keine Gedanken machen bräuchte.
Nun habe ich mir fleißig alles aufgeschrieben und bin doch nicht schlauer als vorher. Schon blöd.
Aber um ganz ehrlich zu sein, fühle ich mich nach dem Transfer und durch das Wissen zwei Embryonen in mir zu haben, ein kleines bißchen als Mama. Und wer weiß, vielleicht geht meine Glückssträhne weiter und meine beiden Kleinen oder eines von den beiden entschließt sich bei mir zu bleiben.

Kommentare:

  1. Hallo Feb,

    das wird super, ich glaub ganz fest, dass es klappt. Du hast die gleichen Voraussetzungen wie ich, und guck - bei mir hat es auch geklappt. Versuch dich so gut wie möglich (ja ich weiß, fast unmöglich) zu entspannen und keine Panik zu bekommen, dass hilft den Zellhäufchen sicher bei der Einnnistung. Es wird alles gutgehen, ich glaube ganz fest daran. Und nicht vergessen: Es soll angeblich Frauen geben, die mit weitaus weniger Aufwand schwanger geworden sind! Ihr schafft das und wenn es sogar zwei sind, kann ich dir gern meine "Hilfe wir bekommen Zwillinge"-Literatur zur Verfügung stellen!

    Alles wird gut, du wirst sehen! Nicht aufhören, daran zu glauben!

    Deine Muc

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Feb,

    die Glückssträhne geht bestimmt weiter.
    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.
    LG
    June

    AntwortenLöschen
  3. Jeder zur Verfügung stehende Daumen ist gedrückt - das wird!!!
    Solche Listen kenne ich - und versuch nicht diese doofen Prozente zu sehen,sondern nur,dass die Pro-Seite einen halben Kilometer länger ist,als die Contra-Seite.
    Vielleicht versuchst du dich zu entspannen?(soweit möglich..)
    Ein Eis,ein Film,ein Buch - ruh dich aus und dann können die beiden in deinem Bauch das tun,was sie sollen - sich einnisten und dich zu einer glücklichen Mami machen :)
    LG Mimöchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde, die Contra-Liste darf ersatzlos gestrichen werden. Glaub dran, das hilft! :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!
    Ich glaube an Dich und Deine Krümel - meine Daumen sind auch feste gedrückt, auch wenn ich nicht immer was schreibe ( ich löse mich gerade vom Kinderwunsch...)

    AntwortenLöschen
  6. drück dir alle daumen die ich hab. Mach dich nicht verrückt. das bringt nicht wirkich was. ich weiß ich als Mann tue mich da einfach :)

    AntwortenLöschen
  7. Für Dich scheint jetzt einfach mal die Sonne. Die nächsten 9 Monate. Du bist jetzt einfach dran mit dem Glück haben. In doppelter Hinsicht.

    GLG

    S.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Feb!

    Wie geht es dir? Was macht der Bauch? Und das Herz? Und das Hormon-Hirn?

    Alles Liebe,

    Muc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Muc,
      nun, wie es mir geht, hängt ganz davon ab, wann man mich fragt. Ich hab Stimmungschwankungen pur, dank Utrogest. Und die erhöhte Dosis macht es leider nicht besser :-( Im Moment bin ich grad in einem Hoch. Hoffe es hält etwas länger an.
      Hab in deinem Post gelesen, dass deine kleinen schon 15mm groß sind und sich schon jetzt ihr Gesicht formt. Wahnsinn!
      Alles Liebe für Euch 4!
      Feb

      Löschen
  9. Liebe Feb,

    noch sind sie nicht so groß, Ende nächster Woche - hoffentlich! Montag gibt's das nächste Ultraschallbild. Und ich bin mir sicher, für dich gibt's auch bald eins!

    Deine Muc

    AntwortenLöschen